Stornierung eines Versicherungsvorgangs
Stornierung eines Versicherungsvorgangs
Stornierung eines Versicherungsvorgangs

Stornoanfrage stellen

Die mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Bitte geben Sie einen Ansprechpartner an, den wir bei Rückfragen ansprechen können.

Bitte geben Sie die Vorgangsnummer der zu stornierenden Versicherung an.

Um prüfen zu können, ob in Ihrem Fall eine Stornierung der Versicherung möglich ist, brauchen wir noch einige weitere Informationen von Ihnen.

Bitte fügen Sie Ihrer Anfrage einen Nachweis über die Absage des Veranstalters an.
Zulässige Dateiformate sind PDF, JPEG, GIF, PNG, TIFF, MS Excel und MS Word. Sie können insgesamt Dateien von maximal 10 MB hochladen.

Datei hochladen
Bitte geben Sie eine Vorgangsnummer an.
Bitte geben Sie eine Vorgangsnummer an.

Ihre Angaben werden aus dem Formular verschlüsselt übertragen und bei uns nur zu Zwecken der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und verarbeitet. Ihre Angaben werden dabei nicht an Dritte weitergegeben.

Sie haben noch Fragen?

 

Wir sind auch persönlich für Sie da.

 

(04 31) 6 03 29 78

 

Unser Vertriebsbüro in Kiel ist Montag bis Donnerstag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:30 bis 16:00 Uhr für Sie da.

Sie haben noch Fragen?

 

Wir sind auch persönlich für Sie da.

 

(04 31) 6 03 29 78

 

Unser Vertriebsbüro in Kiel ist Montag bis Donnerstag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:30 bis 16:00 Uhr für Sie da.

Stornierungen sind unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Wenn die Reise vom Reiseveranstalter abgesagt wurde.
  • Wenn eine Umbuchung erfolgt und eine neue Versicherung bei der URV abgeschlossen wird.
  • Wenn bei Abschluss der Versicherung bereits eine anderweitige Versicherung bestand.
  • Eine bereits abgeschlossene Reise-Rücktrittskosten-Versicherung kann bis Reiseantritt in ein Versicherungspaket inkl. Reise-Rücktrittskosten-Versicherung umgewandelt werden.
Stornierungen in der Auslandsreise-Krankenversicherung sind bis zum Tag der Abreise möglich.
Bitte beachten: abweichende Bedingungen in der Jahres-Reiserücktritt plus und Travel-Jahres-Paket plus!
 

Welche Unterlagen im Schadenfall?

Für die Auslandsreise-Krankenversicherung sind folgende Unterlagen einzureichen:
  • Originalrechnungen mit folgenden Angaben: Name der behandelten Person, Bezeichnung der Erkrankung, Behandlungsdaten und die einzelnen ärztlichen Leistungen; aus den Rezepten müssen das verordnete Medikament, der Preis und der Stempel der Apotheke deutlich hervorgehen.
  • Kopie Versicherungsnachweis
  • Bankverbindung